Janus-Cornarius-Lehrpreis der Fachschaft Medizin

Marleen (l.) und Florian (r.) übergeben gemeinsam mit dem Vorsitzenden des UKJ-Fördervereins den Lehrpreis 2018 an apl. Prof. Amelie Lupp

Eine gute Ausbildung im Medizinstudium ist wichtig, um nach dem Staatsexamen der Verantwortung und den Herausforderungen des Arztberufes gerecht werden zu können. Sie lebt von Praxisnähe, Aktualität, guter Struktur – und vom Engagement der jeweiligen Hochschullehrer und ihren Assistenten. Egal ob herausragende Vorlesungen, besonders lehrreiche Seminare oder auch Praktika, die immer in Erinnerung bleiben werden: Wer hat dafür gesorgt, dass eine Lehrveranstaltung mehr war als nur reine Wissensvermittlung? Wir suchen diejenigen, die durch ihre Ideen, herausragende Methoden oder besonderes Engagement Akzente im Medizinstudium Jena setzen.

Jedes Jahr rufen wir euch dazu auf, Vorschläge für den besten Dozenten, die beste Lehrveranstaltung, die beste Blockkoordination usw. einzureichen, aus denen ihr in einer Abstimmung den Sieger auswählen dürft.

Der vom Förderverein gestiftete und seit 2010 durch die Fachschaft Medizin vergebene Lehrpreis ist mit 500 € dotiert.

Die bisherigen Preisträger waren:

2018apl. Prof. Dr. Amelie Lupp
2017apl. Prof. Dr. Zimmer
2016OÄ Dr. Fröber
2015Dr. Bernd Romeike & Marcus Welther
2014Vorlesung Immunnologie
2013Lehre Neurologie – NePs
2012Kurs für Tropenmedizin
2011SkillsLab Jena
2010Das Fach „Perioperative Medizin