Pflegepraktikum

Initiative Pflegepraktikum – „Wenn Pflege, dann richtig“

Drei Monate Pflegepraktikum – genau die richtige Zeitspanne, um seine Technik im Bettbeziehen zu perfektionieren und an der besten Methode zum Entfernen aller Staubpartikel auf Krankenhauslampen zu arbeiten? Wohl kaum. Dass viele Studierenden nach ihren Pflegepraktika nicht wissen, wie genau man Blutdruck misst oder einen Patienten richtig lagert, zeigt, dass so einiges falsch läuft und der Sinn des Praktikums oft völlig verfehlt wird.

Ziel der Initiative Pflegepraktikum ist es deshalb, diesen Zustand zu verändern. Das Projekt setzt dabei an drei verschiedenen Punkten an:

  1. Tätigkeitskatalog: Ein Tätigkeitskatalog regelt, welche Fähigkeiten und Techniken man im Laufe der drei Monate Pflegepraktikum erlernen soll. Das erleichtert einerseits Schwestern die Übergabe bestimmter Aufgaben und gibt andererseits dem Praktikanten die Möglichkeit, einzufordern, dass ihm gewisse Dinge beigebracht werden sollen.
  2. Evaluation: Damit die Stationen Anreiz haben, sich um eine gute Ausbildung im Pflegepraktikum zu bemühen und die Studierende nicht nur als Putzkräfte abzustellen, sollen die Praktikumsabschnitte evaluiert werden.
  3. Handbuch zum Pflegepraktikum/Workshops: Damit die Studierende, die ihr Pflegepraktikum beginnen, auch entsprechende theoretische Hintergrundinformationen bekommen, soll ein Handbuch erstes Wissen vermitteln – und auch ein bisschen motivieren, das      Praktikum als eine wichtige und interessante Sache und nicht nur belastende Ferienbeschäftigung ist.

Das Projekt wurde vor einigen Jahren von Therese Bornmann und Linn Handel ins Leben gerufen und wird nun von der Fachschaft weitergeführt.

Das Handbuch ist da!!

Nach langer ausführlicher Arbeit ist es endlich soweit. Vollgepackt mit allen wichtigen Tipps und Tricks zum Pflegepraktikum, soll das Handbuch von nun an für die zukünftigen Studierenden der Uni Jena fester Bestandteil der Ersti-Tüte werden. Für alle derzeitigen Studierenden, Studierende von außerhalb oder auch interessierte Gesundheitspfleger/innen werden einige Exemplare verteilt und z.B. im Aushang vor dem Fachschaftsbüro zu finden sein. Alternativ kann es hier als pdf heruntergeladen werden!

-> Handbuch zum Pflegepraktikum an der Universität Jena

Also, aufmerksam lesen und viel Freude beim Pflegepraktikum!